Die Hauptstadt Funchal

Die Hauptstadt von Madeira befindet sich im Süden der Insel an der sonnigen Südküste. Der Name "Funchal" bedeutet "viele Fenchel", da in dieser Gegend früher viel Fenchel wuchs. Inzwischen ist es aber nicht mehr so, der Name erinnert aber trotzdem noch an frühere Zeiten.

Heutzutage ist Funchal eine moderne, belebte Stadt und ein beliebtes Urlaubsziel. Das bedeutet aber nicht das Funchal eine typische Touristenstadt ist. Es ist die perfekte Mischung aus traditionellen, mit Kopfsteinen gepflasterten Straßen und neumodische Einkaufsbereichen und Restaurants. Funchal ist stolz auf seine sauberen Straßen und kaum existierende Kriminalität. Hier kann man sich richtig wohl fühlen und die Sorgen vergessen.

Jährlich kommen tausende von Urlaubern auf Kreuzfahrtschiffen in den wunderschönen Hafen Funchals. Der Blick auf die Stadt mit seinen atemberaubenden Gärten und pittoresken Gebäuden erinnert an die perfekten Bilder, die man auf Postkarten sieht. Kombiniert man diese Ausblicke mit der angenehmen Temperatur und dem kristallklaren Wasser, so kommt ein richtiges Urlaubs-Feeling auf.

 
Tagsüber gibt es in Funchal viel zu sehen und zu erkunden. Vorallem der große Markt an der man jede Menge frisches Obst und auch Souvenirs bekommen kann, ist eine beliebte Touristenattraktion. Die schöne Kathedrale und die vielen kleineren Kirchen sind auch sehr schön anzusehen. Wer gerne mehr über sie Hauptstadt Madeiras erfahren möchte sollte sich einen Besuch in eines der Museen nicht entgehen lassen. Das heißt aber nicht, dass Funchal Nachts zu einer verschlafenen Stadt wird. Ganz im Gegenteil! Funchal besitzt ein blühendes Nachtleben. Allerdings geht es erst ab Mitternacht dann wieder richtig los, nachdem man nach dem Abendessen sich kurz ausgeruht hat.

Lassen Sie sich bei einem Ferienhaus-Aufenthalt auf Madeira von der wunderschönen Hauptstadt Funchal begeistern. Durchstöbern Sie noch heute unsere Ferienhausdatenbank und finden Sie die perfekte Unterkunft für Ihren Urlaub auf Madeira.